CMS Homepage erstellen.

Modulplatzhalter.

Über Module werden dynamische Daten oder andere Webfunktionen ermöglicht. Damit Sie diese genauso frei platzieren können, wie alle anderen Inhalte, werden Modulplatzhalter genutzt. Im Anzeigemodus ersetzt das webCMS dann den Platzhalter durch die gewählte Funktion.

Modulplatzhalter im <metatag>® cmsEditor setzen.

  • Starten Sie den <metatag>® cmsEditor — Modulplatzhalter können Sie beim Seite bearbeiten, Banner bearbeiten und im Modul Newsletter verwenden.
  • Klicken Sie dort — platzieren Sie die Einfügemarke — wo Sie den Platzhalter einfügen wollen.
  • Mit öffnen Sie den Modulplatzhalterdialog, wählen Sie ein Modul aus.
  • Nehmen Sie die gewünschten Einstellungen für das gewählte Modul vor.
    Details zu den Einstellungen finden Sie auf den Infoseiten zum jeweiligen Modul.
  • Klicken Sie auf OK, um den Modulplatzhalter zu setzen.

Modulplatzhalter bearbeiten.

  • Klicken Sie im <metatag>® cmsEditor auf einen bestehenden Modulplatzhalter.
  • Klicken Sie erneut mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Modulplatzhalter bearbeiten aus dem dabei erscheinenden Kontextmenü.

Modulplatzhalter entfernen.

  • Einen Modulplatzhalter entfernen Sie durch Anklicken und Betätigen der Löschtaste — wie bei jedem anderen Objekt im <metatag>® cmsEditor oder generell von allen Programmen bekannt.

 

Weiter mit Erweiterte Bearbeitung in HTML.

Resellerinformationen | Kontakt | Impressum

<metatag>® ist das Web Content Management System der eg media gmbh, Augsburg.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×Ich stimme zu.