CMS Homepage erstellen.

Neue Seite erstellen.

In Ihrem <metatag>® cmsWeb können Sie so viele Seiten anlegen, wie Sie möchten. Sowohl für Ihre Besucher — Stichwort Übersichtlichkeit —, als insbesondere auch für Suchmaschinen ist es besser, wenn Sie Ihre Inhalte auf mehreren Seiten gliedern.

Eine Seite in Ihr <metatag>® cmsWeb einfügen.

youtube image
  • Wechseln Sie im <metatag>® cmsController zur Ansicht inhalt.
  • Mit öffnen Sie die Seitenleiste, die Ihnen verschiedene Möglichkeiten zum Anlegen einer neuen Seite in Ihrer Homepage bietet.
  • Im Register Neue Seite legen Sie eine Seite aus einer Vorlage bzw. eine leere Seite an.
    • Geben Sie einen Seitentitel an und wählen Sie eine Vorlage aus bzw. "Leere Seite".
    • Zum Einsortieren in die Gliederung Ihrer Homepage wählen Sie im Dropdown die Seite aus, unterhalb derer die neue Seite eingefügt werden soll. Dazu können Sie noch wählen, ob die neue Seite auf der gleichen Gliederungsebene oder als Unterseite der ausgewählten einsortiert werden soll.
  • Im Register Aktive Seite duplizieren können Sie ein oder mehrere Duplikate der gerade angezeigten Seite erstellen.
    • Geben Sie einen Seitentitel an und aktivieren die Checkbox darunter für den Fall, dass die Banner der Seite mit dupliziert werden sollen. Mit einem Klick auf fügen Sie einen weiteren Block ein, wenn Sie mehr als ein Duplikat erstellen wollen, mit dem Sie genauso verfahren.
    • Auch für die Duplikate müssen Sie die Einsortierung in die Gliederung bestimmen (s.o.). Beim mehrfachen Duplizieren und der Auswahl "untergeordnet" wird das erste Duplikat der ausgewählten Seite untergeordnet, alle weiteren werden dann auf gleicher Gliederungsebene wie das erste Duplikat einsortiert.
  • Im Register Alias von aktiver Seite erstellen Sie eine neue Seite, die — automatisch aktualisiert — den Inhalt der gerade angezeigten Seite ausgibt. Dies ist für größere Homepages mit sehr umfangreicher Gliederung gedacht, wenn Sie bestimmte Inhalte in mehreren Bereichen der Gliederung anbieten wollen. Das Vorgehen ist ansonsten das Gleiche, wie beim Anlegen einer neuen Seite.
  • Generell werden neue Seiten zunächst offline eingefügt, d.h. für Besucher wird die Seite noch nicht in der Gliederung Ihrer Homepage angezeigt, da eine leere Seite diesen noch nichts bietet. Eine offline stehende Seite erkennen Sie an den eckigen Klammern um den Namen der Seite im Webmenü.
    Sobald Sie die Seite mit Inhalt befüllt haben, können Sie sie in den Seiteneigenschaften online stellen. Sie können die Seite aber auch von einer anderen aus Verlinken, denn offline stehende Seiten werden lediglich im Webmenü nicht angezeigt, sind aber dennoch aufrufbar. Dies kann zur Verschlankung des Webmenüs dienen.

 

Weiter mit Seite bearbeiten.

Resellerinformationen | Kontakt | Impressum

<metatag>® ist das Web Content Management System der eg media gmbh, Augsburg.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×Ich stimme zu.